DIMITRIOS TSIKRIKAS

Law School

Professor of Civil Procedure Law

Contact Details

Akadimias 45 (Secretariat) | Email: dtsikr@law.uoa.gr | Tel. +30 210 36.88.358


  

PROFILE

Dimitrios Tsikrikas was born in Athens. He studied in Athens and received his law degree from the Law Faculty of the University of Athens.

Furthermore, with a scholarship from the Deutschen Akademischen Austauschdienst (D.A.A.D.), he went for postgraduate studies at the University of Konstanz, in Germany, where he worked under the supervision of Professor Rolf Stürner on his doctoral thesis, entitled: Die Wirkungen der Urteile des Europäischen Gerichtshofs im Vertragsverletzungsverfahren (Art. 169 ff. EWGV) (Duncker und Humblot 1990).

Furthermore, with a scholarship from the Alexander von Humboldt Stiftung he worked at the Law Faculty of the University of Freiburg i.Br. (1994-1995).

Dimitrios Tsikrikas is Professor in Civil Procedure Law at the Law Faculty of the University of Athens. He is teaching national, international, european and comparative procedural law. He has published in the areas of the national, international, european and comparative procedural law in Greek and in other languages.  He held various contributions in national and international congress.

In June 2014 he was the official guest of the Law Faculty of the Christian - Albrechts – Universität zu Kiel during the “Kieler Woche”.   

He is member of several national and international associations of procedural and comparative law (e. g. International Association for Procedural Law, Wissenschaftliche Vereinigung für das Internationale Verfahrensrecht).

He is member of the ELI / UNIDROIT working group on service of documents (domestic and cross borders service).

He is member of the Scientific Council of the “Union Internationale des huissiers de justice et des officiers judiciaires”.

He is member of the Law Council of the National Bank of Greece.

Finally, he has the capacity to working in German, French and English language.

SELECTED PUBLICATIONS

I. BOOKS

  1. Die Wirkungen der Urteile des EuGHs im Vertrags-verletzungsverfahren, 1990.
  2. The public policy (ordre public) in the international Arbitration, 1992 (in Greek).
  3. The devolution of the case to the Court of Appeal in Civil Litigation, 1996 (in Greek).
  4. Historical and comparative references to the procedure for the payment of an obligation secured by mortgage, 1998 (in Greek).
  5. The Service of Documents in Enforcement Proceedings, 2003 (in Greek).
  6. The European Enforcement Order, 2008 (in Greek).
  7. Klamaris/Tsikrikas International and European Procedural Law, 2014 (in Greek).
  8. The   procedural acts, 2017 (in Greek). 

 II. ARTICLES IN FOREIGN LANGUAGES

  1. Die Grenzen der Befriedigung wegen einer Forderung, die durch eine Hypothek auf dem Grundstück eines Nichtschuldners gesichert ist, Dike International 1994, 142-147.
  2. Probleme der notwendigen Streitgenossenschaft in rechts-vergleichender Betrachtung, Zeitschrift für den Zivilprozess (ZZP) 1995, 503-523.
  3. Voraussetzungen und Wirkungen der Einlegung von Rechtsmitteln im Rahmen der notwendigen Streitgenossenschaft, Dike International 1995, 249-260.
  4. Bemerkungen zur Struktur und Funktion des griechischen Vollstreckungsrechts, Zeitschrift für den Zivilprozess International (ZZPInt) 1996, 119-143.
  5. Kassation und Revision im europäischen Vergleich, Eine rechts- vergleichende und rechtshistorische Skizze, ZZPInt 1999, σελ. 171-204.
  6.  Probleme der Zustellung durch die Post im europäischen Rechtsverkehr, ZZPInt 2003, 309-327.
  7. Verfahrensrechtliche Fragen der Staatshaftung wegen gemeinschaftsrechtswidriger Gerichtsentscheidungen, ZZPInt 2004, 123-140.
  8. Die Einlegung von Rechtsbehelfen im Vollstreckungsverfahren aufgrund eines europäischen Vollstreckungstitels, ZZPInt 2006, 51-65.
  9. Les actions collectives en droit grec, Studia in Honorem Pelayia Yessiou-Faltsi, 2007, 733-750.
  10.  Örtliche und internationale Zuständigkeit der griechischen Gerichte bei einer Klage auf Akteneinsicht und Urkundenvorlage, ZZPInt 2007, 109 -117.
  11.  Einige Gedanken über die “autonome” Bestimmung des Streit- und Urteilsgegenstandes im europäischen Zivilprozessrecht, Festschrift  D. Leipold, 2009, 351-357.
  12.  The European Dimension of Prοvisional Measures, Revue Hellénique de Droit International 2009, 699-710.
  13.  L’injonction de payer européenne, ZZPInt 2009, 221-240.
  14.  Preliminary Judicial Protection: Interim and Freezing Injunctions in Civil Law Countries and in England, in: Litigation in England and in Germany (Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Vereinigung für Internationales Verfahrensrecht e. V.), 2010, 107-137.
  15.  Die Anerkennung von Wirkungen ausländischer Prozesshandlungen als Grundlage für die justizielle Zusammenarbeit, ZZPInt 2010, 145-169.
  16. Probleme der grenzüberschreitenden Vollstreckung von Massnahmen des einstweiligen Rechtsschutzes in der Europäischen Union, ZZP 2011, 461-489.
  17.  Die Entstehung und Entwicklung des griechischen Zivilprozessrechts im rechtshistorischen und rechtsvergleichenden Zusammenhang, ZZPInt 2011, 111-133.
  18.  Einige Gedanken über den Anwendungsbereich der Europäischen Beweisverordnung, Festschrift D.A. Simotta, 2012, 611-619.
  19. Actions collectives et protection du consommateur –compétence et litispendance internationale selon le droit grec et européen, Gedächtnisschrift S. Kousoulis, 2012, 623-634.
  20. Über die Bindungswirkung von Gerichtsstandsvereinbarungen in grenzüberschreitenden Streitigkeiten, Festschrift R. Stürner, 2013, 1375-1389.
  21. Internationale Zuständigkeit zum Erlass einstweiliger Maßnahmen nach den Regeln der EuGVO, ZZPInt 2012, 293-313.
  22. Tsikrikas/Hausmann, Einstweilige Massnahmen einschliesslich solcher, die auf eine Sicherung gerichtet sind, in: Simons/Hausmann (Hrsg.), unalex-Kommentar- Brüssel I Verordnung, 2012, Einführung und Art. 31 VO (EG) 44/2001, 726-752.
  23.  Verfahrensrechtliche und kollisionsrechtliche Fragen der Mediation, ZZPInt  2014, 281-297.
  24.  Europäische Mindeststandards für Spruchkörper -  Die  Perspektive  des  griechischen Rechts, in:  Europäische Mindeststandards  für Spruchkörper,  2017, 125-137.
  25.  Grenzüberschreitende Bindungswirkung von Prozessurteilen im europäischen Justizraum, ZZPInt 2017, 213-224.
  26.  Anerkennung und Vollstreckung ausländischer gerichtlicher Entscheidungen und Schiedssprüche nach dem griechischen Zivilverfahrensrecht, ZZPInt 2018, 79 – 100.
  27.  Rechtsmittelverfahren im griechischen Recht.  Der Einfluss ausländischer Vorbilder auf das griechische Recht - Insbesondere das Rechtsmittel der Kassation  unter rechtsvergleichender Betrachtung, in: Althammer/Roth  (Hrsg.), Ausländische Rechtsimplantate im nationalen Zivilprozessrecht, 2020,  63 – 82.